Klassischer Gesang

Der klassische Gesangsunterricht gehört an der Musikschule Wermelskirchen zum Fachbereich Klavier.
Das mag vielleicht überraschen, ist aber eigentlich naheliegend. Denn das gemeinsame Spiel von Stimme und Klavier ist eine der beliebtesten Formen des Musizierens überhaupt, quer durch alle Zeiten und Stile: Von der Opernarie und dem Kunstlied über den Jazz-Song bis zur Popballade. Und natürlich ist das Klavier auch im Unterricht das zentrale Begleitinstrument.

Singen ist neben dem Tanz die älteste Form, in der wir uns ausdrücken können: Das „Instrument“ Stimme nutzt jeder von uns ganz selbstverständlich. Regelmäßiges Singen ermöglicht es, die eigene Stimme, den Atem und das Körpergefühl zu entdecken.
Im Zentrum des Gesangsunterrichts an der Musikschule Wermelskirchen steht die Freude an der eigenen Stimme. Die notwendige Technik für eine gesunde Entwicklung wird spielerisch und an praktischen Beispielen entwickelt, gern auch anhand eigener Musikwünsche, Lieblingslieder oder Chorliteratur.

 

Einstiegsalter:

Ab 12 Jahren, nach Absprache

 

Unterrichtsformen:

Einzel- und Gruppenunterricht

 

Leihinstrumente:

 

Musikschul-Ensembles:

– Gesangsensemble

 

Fachbereichsleitung:

Maria Pietryga

 

Sprechzeiten:

Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 11:30 Uhr
Telefon: +49 2196 88224-12

Email: maria.pietryga@musikschule-wermelskirchen.de

Es besteht die Möglichkeit, nach Absprache eine Unterrichtsstunde zu besuchen oder eine Probezeit von 3 Monaten mit einer 2-Wochen-Kündigungsfrist bis Monatsende in Anspruch zu nehmen.

Lehrer:

Veronika Madler