Am Donnerstag, den 7. September 2017 veranstaltet die Musikschule Wermelskirchen e.V. im Haus Eigen um 19.30 Uhr ein Konzert mit dem Musikschule-Ensemble Psalterion unter der Leitung von Alfred Karnowka. Auf dem Programm stehen Folk aus Irland und dem Balkan sowie Werke aus Mittelalter und Renaissance. Dabei kommen seltene und weniger bekannte Instrumente, wie Hackbrett, Fiedel, Streichspalter oder Gemshorn ein zum Einsatz.

 

Das Ensemble Psalterion wurde 2014 als Ensemble für Alte Musik der Musikschule Wermelskirchen gegründet. Unter den Titeln „llibre vermell de montserrat“ (2014) und „rappresentatione di anima e di corpo“ (2016) hatte das Ensemble bereits erfolgreiche Konzerte in Wermelskirchen, Bonn und Köln.

Diesmal wird das Ensemble von zwei Sängerinnen der Gesangsklasse Veronika Madler sowie den Musikern Harald Mohs und Marita Bahr verstärkt.

 

Der Eintritt ist frei.