Thomas Fritze unterrichtet E-Bass.

Zunächst Ausbildung an der Konzertgitarre, mit ca. 16 Jahren E-Bass in Combos u. in der Big Band der MS Langenfeld.

Studierte Bassgitarre (E-Bass) bei Lene te Voortwis u. Pieter Douma und

Kontrabass (NF) bei Henk Haverhoek an der „Hogeschool voor de Kunsten Arnhem“ (NL).Außerdem Privatunterricht bei Stefan Rademacher (E-Bass) u. Gunnar Plümer (Kontrabass).

Nach Abschluss seines Studiums (Examen 1995) war er als Instrumentallehrer an versch. Musikschulen und als Bassist in diversen Jazz-, Blues-, Rock- u. Coverbands und Big Bands im Kölner Raum aktiv.

Bis heute spielt er nach wie vor Rock- , Americana- u. Big Band Musik sowie traditionelle,akustische „kölsche“ Musik („Krätzjer“).

Als eines von drei Gründungsmitgliedern (mit Andreas Schmitges u. Bernd Spehl) von „A Tickle In The Heart“ spielt er seit 1998 in dieser und vielen angeschlossenen Besetzungen und Projekten („Klezmer Alliance“, „Voices Of Ashkenaz“, Formationen mit Michael Alpert, Deborah Strauss, Svetlana Kundish, Efim Chorny u.a.) professionell jiddische Musik u. hat mit den genannten Formationen eine Reihe von CDs aufgenommen.

Konzerte und Workshops führten ihn u.a. nach London (KlezFest), Weimar (Yiddish Summer Weimar), Paris, Rom, Berlin, Schwerin (Windros-Festival), Waldeck (Liederfest Burg Waldeck), München, Kopenhagen, Breslau u. Lviv (Lemberg).