Neue Coronaschutzverordnung – Regeln für die Musikschule

Mit der ab dem 20. August in Kraft tretenden neuen Coronaschutzverordnung ändern sich die Regelungen zum Besuch der Unterrichtsangebote der Musikschule.
Schüler*innen allgemeinbildender Schulen müssen künftig keinen Nachweis mehr über Testungen erbringen, da sie regelmäßig in der Schule getestet werden, Kinder vor Schuleintritt brauchen nach wie vor keine Testnachweise zur Teilnahme am Musikschulunterricht. Auch entfällt die Maskenpflicht für vollständig Geimpfte, Genesene und negativ Getestete.

Die wichtigsten Kernpunkte zusammengefasst:
• Es gibt nur noch einen maßgeblichen Inzidenzwert: 35. Bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder höher gilt die „3G-Regel“
• Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen

Allgemeine Grundregeln
• Immunisierte Personen sind vollständig geimpfte und genesene Personen
• Getestete Personen sind Personen, die über ein negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltest oder 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test verfügen
• Schulpflichte Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen
• Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt

Maskenpflicht
In Innenräumen, in denen mehrere Personen zusammentreffen, ist mindestens eine OP-Maske zu tragen.
Auf das Tragen einer Maske ausnahmsweise verzichtet werden:
• wenn alle Personen immunisiert oder getestet sind
• beim gemeinsamen Singen, wenn nur immunisierte oder getestete Personen teilnehmen, wobei Nicht-Immunisierte einen PCR-Test vorlegen müssen
• bei Gruppenangeboten in geschlossenen Räumen für bis zu 20 Teilnehmende sowie bei Eltern-Kind-Angeboten
• bei Kindern bis zum Schuleintritt

Bei Fragen zu der Umsetzung der neuen Coronaschutzverordnung in der Musikschule können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 

So erreichen Sie uns
Musikschule Wermelskirchen
Eich 6-8
42929 Wermelskirchen
Telefon: +49 (0)2196 882240
Fax: +49 (0)2196 88224-11
E-Mail: info@musikschule-wermelskirchen.de

Sprechzeiten
Montag – Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr
Freitag 9.00 – 11.00 Uhr
außer in den Schulferien

Downloads
Alle Formulare finden Sie hier.