Wir möchten mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts nochmals auf die Verhaltensregeln im Musikschulgebäude und den Umgang mit Krankheitssymptomen hinweisen. Gleichzeitig bedanken wir uns dafür, dass diese Regeln bereits seit vielen Wochen von unseren Schülerinnen und Schülern so vorbildlich umgesetzt werden.

Verhaltensregeln im Musikschulgebäude

Maskenpflicht 
Alle Schüler*innen und Lehrkräfte sowie Besucher*innen sind verpflichtet, bei Bewegung im Gebäude eine Maske zu tragen. Zudem besteht nun für die Schüler*innen eine generelle Maskenpflicht auch im Unterricht, jedoch wird bei Bläsern und Gesangsschüler*innen davon eine Ausnahme gemacht. 

Wir bitten darum, dass die Schüler*innen ohne Begleitpersonen die Musikschule betreten und zu ihrem Unterrichtsraum gehen! 

Nach Eintreten in die Musikschule bitte Hände waschen. Seife und Papiertücher sind vorhanden. Zusätzlich stehen in jedem Unterrichtsraum Desinfektionsmittel bereit. 

Wir bitten darauf zu achten, dass auf den Treppen keine Engpässe entstehen. Die Person, die von oben kommt, hat Vorrang, die untenstehende Person wartet. 

Bitte den Unterrichtsraum erst nach Aufforderung der Lehrkraft betreten. 

Um längeres Verweilen der Schüler*innen vor den einzelnen Räumen zu verkürzen, bitten wir um pünktliches Erscheinen zum Unterricht. 

Besucher*innen der Musikschulverwaltung müssen sich in die Besuchsliste zwecks Rückverfolgbarkeit eintragen. 

Umgang mit Krankheitssymptomen 
Bei Erkältungssymptomen dürfen die Schüler*innen die Musikschule nicht besuchen. Sollten nach 24 Stunden keine weiteren Symptome hinzukommen, dürfen die Musikschüler*innen wieder zum Unterricht kommen. Bitte vorher unbedingt Kontakt zu der betreffenden Instrumentallehrkraft aufnehmen und über die Symptome informieren. Eventuell wird dann statt des Präsenzunterrichts seitens der Lehrkraft online-Unterricht angeboten. 

Treten Krankheitszeichen (wie z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn) während des Unterrichts auf, müssen Betroffene unverzüglich nach Hause geschickt bzw. von den Eltern abgeholt werden. 

Bei coronabedingten Betriebs-, Klassen- oder Schulschließungen dürfen die betroffenen Schüler*innen für die Dauer der Schließung bzw. der Quarantäne nicht am Unterricht der Musikschule teilnehmen. Wir versuchen in diesen Fällen für die Betroffenen online-Unterricht anzubieten. 

Zum Schutz unser aller Gesundheit wird auch unser Musikschulkollegium bei ersten Krankheitsanzeichen keinen Präsenzunterricht erteilen und (bei nur leichten Erkältungssymptomen) stattdessen nach Möglichkeit online-Unterricht anbieten.

So erreichen Sie uns
Musikschule Wermelskirchen
Eich 6-8
42929 Wermelskirchen
Telefon: +49 (0)2196 882240
Fax: +49 (0)2196 88224-11
E-Mail: info@musikschule-wermelskirchen.de

Sprechzeiten
Montag – Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr
Freitag 9.00 – 11.00 Uhr
außer in den Schulferien

Downloads
Alle Formulare finden Sie hier.